GP 70 Jahre F1 – Ergebnis Rennen: Verstappen ringt Mercedes nieder

Max Verstappen hat überraschend den Jubiläums-Grand-Prix der Formel 1 gewonnen. Der Red Bull-Pilot spielte seinen Reifenvorteil aus und gewann erstmals in dieser Saison. Mercedes kämpfte mit extremen Blasen auf den Reifen. Lewis Hamilton wurde Zweiter vor Valtteri Bottas. …

Max Verstappen hat überraschend den Jubiläums-Grand-Prix der Formel 1 gewonnen. Der Red Bull-Pilot spielte seinen Reifenvorteil aus und gewann erstmals in dieser Saison. Mercedes kämpfte mit extremen Blasen auf den Reifen. Lewis Hamilton wurde Zweiter vor Valtteri Bottas.

Wer hätte das gedacht? Mercedes war der haushohe Favorit auf den Sieg beim Jubiläumsrennen der Formel 1. Doch nach 52 Runden holte sich Max Verstappen den ersten Saisonsieg im Red Bull. Der Holländer schnappte sich Nico Hülkenberg am Start und die Mercedes über die Strategie.


Der 22-Jährige und sein Auto gingen pfleglicher mit den Reifen um und spielten ihren Vorteil im ersten Rennteil auf den harten Gummis gnadenlos aus. Für Verstappen ist es der neunte Sieg der Karriere und der erste überhaupt im Home of British Motor Racing. Im Ziel betrug sein Vorsprung mehr als elf Sekunden auf seinen ersten Verfolger Lewis Hamilton. “Was für ein unglaublicher Tag. Es war fantastisch. Wir haben alles perfekt hinbekommen heute. Es ist das Ergebnis harter Arbeit, die wir in der Fabrik in den letzten Wochen verrichtet haben”, freute sich der Rennsieger.


Mercedes in großen Problemen

Bei Seriensieger Mercedes war man dagegen bedient. Es war eine unerwartete Niederlage im direkten Zweikampf. Erstmals in dieser Saison waren die Überflieger verwundbar – und Verstappen brachte sie direkt zu Fall. “Es war sehr unerwartet. Wir haben unsere Reifen überstrapaziert. Das müssen wir analysieren”, erklärte Hamilton.


Das Rennen wurde bestimmt durch die Reifen. Mercedes kämpfte mit schweren Blasenbildungen. Egal, ob auf der mittelharten oder der härtesten Mischung an diesem Rennwochenende. Nur in den ersten Runden hatten die schwarz-lackierten Autos ihre gewohnte Geschwindigkeit. Danach brachen sie ein und Verstappen kam mehr und mehr auf.

<!–googleoff:

Artikelquelle

Posts aus derselben Kategorie: