Auto

Mehr Platz im Auto mit wenig Aufwand

Mehr Platz im Auto mit wenig Aufwand

Eines der in den meisten Autos eingebauten Zubehörteile ist der Dachträger.

Ein Dachträger ist ein zusätzlicher Träger, der aus Stangen besteht, die auf dem Dach des Autos befestigt werden, so dass Gegenstände darauf geladen werden können, ohne die Dachstruktur zu beeinträchtigen. Seine Hauptfunktion liegt auf der Hand: Er ermöglicht es, große und schwere Gegenstände außerhalb des Fahrzeugs zu transportieren, ohne Platz im Kofferraum zu beanspruchen und ohne den Innenraum des Fahrzeugs zu verkleinern.…

Hocheffiziente Fahrzeugbeleuchtung

Hocheffiziente Fahrzeugbeleuchtung

Bei LEDs fließt der elektrische Strom durch einen Halbleiter (oder eine Diode), um ein helleres Licht mit geringerer Wärmeentwicklung zu erzeugen. LEDs arbeiten etwa 90 % effizienter als Glühbirnen, und da sie weniger Wärme erzeugen, halten sie auch viel länger als andere Leuchtmittel. LEDs brennen im Allgemeinen nicht durch wie Glühbirnen, obwohl sie mit der Zeit schwächer werden. Da LED-Autoglühbirnen kleiner sind als Glühbirnen, bieten sie mehr Gestaltungsfreiheit bei Scheinwerfern und anderen Fahrzeugleuchten. Der Nachteil ist, dass sie teurer sind als Halogen- oder Hochdruckentladungsscheinwerfer, die in der Regel Xenon-Gas verwenden.…

Wie Sie Ihr Fahrrad immer dabei haben

Wie Sie Ihr Fahrrad immer dabei haben

Angesichts der bevorstehenden Ferien und der freien Tage, die Sie wahrscheinlich weiter weg von zu Hause verbringen werden, ist die Möglichkeit, Fahrräder im Auto zu transportieren, wichtiger denn je: Wenn es etwas gibt, das die Laune eines jeden Urlaubers trübt, dann ist es, während der gesamten Autofahrt von einem schmutzigen Lenker, einer schmutzigen Gabel oder, noch schlimmer, einer schmutzigen Kettenstrebe am Hinterkopf getroffen zu werden.…

Die Grundlagen der Gummi-Auto Kofferraumauskleidung

Die Grundlagen der Gummi-Auto Kofferraumauskleidung

Gummiteppiche für den Kofferraum können aus Stoff, Kunststoff oder Gummi hergestellt werden.

Die generischen Kofferraumunterlagen, die Sie auf die richtige Größe zuschneiden müssen, sind oft aus dem Standardmaterial PVC hergestellt. Die Kofferraumteppiche, die oben gemustert sind, damit sie rutsch fest sind, sind normalerweise aus Gummi. Diese beiden Materialien sind beide recht strapazierfähig, leicht zu reinigen und wasserdicht, obwohl sie für Hunde möglicherweise nicht geeignet sind, da sie nicht so komfortabel sind. …

Rennanalyse GP Portugal 2020: Dicke Luft nach dem Rennen

Rennanalyse GP Portugal 2020: Dicke Luft nach dem Rennen

Warum war Hamilton schneller als Bottas?

Valtteri Bottas hatte am Portimao-Wochenende lange die Nase vorne. Der Finne dominierte die Freien Trainings nach Belieben und gab auch in den ersten beiden Quali-Segmenten das Tempo vor. Doch dann raste Hamilton im entscheidenden Q3-Run mit der besseren Reifen-Strategie doch noch auf die Pole Position.


Im Rennen wiederholte sich das Spiel. Auf leicht feuchter Piste in der Startrunde vermied Hamilton das Risiko und gab die Führung freiwillig an Bottas ab. Der Finne wähnte sich schon auf dem Weg zum dritten Saisonsieg, doch in Runde 15 begann das Pendel plötzlich zu Gunsten des Teamkollegen …

E-Autos: Gebrauchtwagen-Test Was taugt ein gebrauchtes E-Auto?

E-Autos: Gebrauchtwagen-Test Was taugt ein gebrauchtes E-Auto?

— 25.10.2020

Was taugt ein gebrauchtes E-Auto?

Model S, e-Golf, i3, Zoe, Leaf, Ampera: AUTO BILD stellt hier sechs gebrauchte Modelle mit Elektroantrieb vor, die sich im Alltag bewährt haben.

Wichtigste Komponente beim E-Auto ist die Batterie. Der Zustand des Akkus ist deshalb der treibende Faktor, was den Preis gebrauchter E-Autos angeht. Über den Zustand des Akkus sollte deshalb Gewissheit herrschen. Dazu hat sich in den letzten zehn Jahren technologisch viel getan. Jüngere E-Autos haben Akkus, die bei gleichem Gewicht deutlich mehr Reichweite bieten. Das führt zu krassen Preisunterschieden. Gute Stromer gibt es gebraucht aber schon für unter 10.000
AC Schnitzer ACS4 4.0i: Test Der AC Schnitzer ACS4 4.0i liefert am Sachsenring richtig ab

AC Schnitzer ACS4 4.0i: Test Der AC Schnitzer ACS4 4.0i liefert am Sachsenring richtig ab

— 25.10.2020

Der AC Schnitzer ACS4 4.0i liefert am Sachsenring richtig ab

Der Z4 M40i überzeugt mit Fahrspaß und Performance. Tuner AC Schnitzer macht daraus den ACS4 4.0i – der überzeugt sogar auf der Rennstrecke!

Was für eine faustdicke Überraschung im Mai 2019. BMWs neuer Z4 M40i gab sein Stelldichein und fuhr gleich mal einen Sieg über den Porsche Boxster GTS ein. Klar gewann der Münchner vor allem über das Preis-Kapitel, doch der Z4 begeisterte mit unerwarteter Fahrdynamik. So fahragil, handlich, leichtfüßig hat sich noch keiner seiner Vorfahren gegeben. Dazu der bekannt sahnige Dreiliter-Sechszylinder-Turbo mit schnell schaltender Wandlerautomatik
Ferrari-Fortschritt geht an Vettel vorbei: „Leclerc in anderer Klasse“

Ferrari-Fortschritt geht an Vettel vorbei: „Leclerc in anderer Klasse“

Ferrari sieht wieder Land. Charles Leclerc stellte seinen SF1000 wie angepeilt in die zweite Startreihe. Bei Sebastian Vettel kam der Fortschritt nicht an. Der Deutsche flog schon im Q2 raus. Er fand keinen Rhythmus und haderte mit den Reifentemperaturen.

Ferrari ist im Augenblick ein Einmann-Team. Charles Leclerc fährt den SF1000 zum zweiten Mal in Folge in die zweite Startreihe. Sebastian Vettel scheitert zum achten Mal in Folge an der Q3-Hürde. Die Startplätze sagen alles: Rang 4 für Leclerc, Platz 15 für Vettel.


Im Q1 verfehlte Vettel die Zeit des Teamkollegen zwar nur um 25 Tausendstel, brauchte aber einen Versuch

Trainingsanalyse GP Portugal 2020: Ferrari macht Hoffnung

Trainingsanalyse GP Portugal 2020: Ferrari macht Hoffnung

Wenn Lewis Hamilton in einem Training nur auf dem achten Platz landet, dann geht etwas nicht mit rechten Dingen zu. Die Erklärung ist einfach: Wenig Trainingszeit, viel Verkehr, ein extrem glatter Asphalt. Die einen trafen es gut mit ihrer schnellsten Runde, die anderen weniger.


Auch die Longruns lassen viele Fragen offen. Tatsächlich blieben den Teams nur 27 Minuten Zeit neben einer schnellen Runde auch eine kleine Rennsimulation zu fahren. Aus Zeitmangel musste das Programm zwischen den beiden Fahrern gesplittet werden. Oder man hat auf Dauerläufe ganz verzichtet.


Auf einer neuen Rennstrecke wie Portimao hätten sich die Teams mehr Trainingszeit …

F1-Fotos GP Portugal 2020 – Freítag: Action auf der Achterbahn

F1-Fotos GP Portugal 2020 – Freítag: Action auf der Achterbahn

Die 20 Formel-1-Piloten konnten im Freien Training am Freitag erste Eindrücke auf der Algarve-Achterbahn in Portimao sammeln. Nicht alle fanden die Idealinie auf der 4,653 Kilometer langen Piste direkt. Wir haben die actionreichen Bilder.

Beim bisher einzigen Ausflug der Formel 1 nach Portimao im Januar 2009 drehten die fünf anwesenden Teams nur wenige Runden. Dauerregen an der Atlantikküste verhinderte, dass die Piloten und die Ingenieure ihr viertägiges Testprogramm wie geplant durchführen konnten. Mehr als elf Jahre später wagte die Königsklasse nun einen erneuten Anlauf.


Dieses Mal kam zwar kein Regen dazwischen. Trotzdem beklagten sich nach wenigen Runden fast alle