Auto

Qualitätsmängel: Harley-Davidson stoppt Produktion von Elektro-Motorrädern

Qualitätsmängel: Harley-Davidson stoppt Produktion von Elektro-Motorrädern

Im Januar hatte die LiveWire auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas noch groß Premiere gefeiert. Nun gab es einen herben Dämpfer für das erste Elektro-Motorrad aus dem Hause Harley-Davidson: Der US-Motorradbauer hat die Produktion und Auslieferung gestoppt und begründete dies mit einem Problem bei den letzten Qualitätschecks. Nähere Angaben gab es zunächst nicht. Doch die Hoffnungen, dass ein Elektro-Motorrad vor allem jünge Käufer anlockt, haben sich bisher nicht erfüllt.

Für Harley-Davidson ist die Produktionspanne besonders bitter, zumal der Hersteller ohnehin schon unter sinkender Nachfrage leidet. Harley verkauft mehr als die Hälfte seiner Motorräder in den USA. 2018 ging der Absatz …

VW Atlas Cross Sport (2020): Noch ein XXL-SUV für die USA

VW Atlas Cross Sport (2020): Noch ein XXL-SUV für die USA


Dieses Teil hier ist quasi die Sportback-Version des VW Atlas

Verzeihung, ist das der Atlas Cross Sport? Nach dem Debüt der seriennahen Studie auf der New York Auto Show im vergangenen Jahr blieb Volkswagen bei seiner Strategie und präsentierte jetzt im Montagewerk Chattanooga den brandneuen Atlas Cross Sport offiziell. Obwohl man ein globaler Konzern ist, ist man nicht schüchtern, was das neueste Crossover-Modell betrifft.

Gemäß der Pressemitteilung heißt es nämlich: “In Amerika für Amerikaner gebaut.” Nun gut, man könnte auch sagen “In China für Chinesen gebaut”, denn dort gibt es schon seit Mai 2019 den praktisch baugleichen VW Teramont X.

Formel 1: Matchball So wird Hamilton in Mexiko Weltmeister

Formel 1: Matchball So wird Hamilton in Mexiko Weltmeister

— 14.10.2019

So wird Hamilton in Mexiko Weltmeister

Lewis Hamilton könnte schon beim nächsten Grand Prix in Mexiko Weltmeister werden. So krönt er sich zum sechsten Mal zum Champion.

2019 fährt die Formel 1 ihre 70. Weltmeisterschaft. 29 Mal fiel die WM-Entscheidung im Finale, 40 Mal schon davor. Lewis Hamilton hat jetzt schon vier Rennen vor Schluss den ersten Matchball in der Hand.
Die Ausgangslage: Hamilton führt mit 338 WM-Punkten. 104 sind noch zu vergeben. Nur noch Valtteri Bottas (274) könnte ihn von der Spitze der Tabelle verdrängen.

Das ist aber extrem unwahrscheinlich. Bottas mag

Subaru Forester 2.0 e-Boxer (2019): Test Erste Fahrt im neuen Hybrid-Forester

Subaru Forester 2.0 e-Boxer (2019): Test Erste Fahrt im neuen Hybrid-Forester

— 13.10.2019

Erste Fahrt im neuen Hybrid-Forester

Der neue Subaru Forester ist da: auf neuer Plattform, mit mehr Platz – und ausschließlich als Benzin-Hybrid. AUTO BILD hat ihn getestet.

Subaru hat Angst: vor den kommenden Flotten-CO2-Strafzahlungen. Die könnten den Importeur am Ende mehr kosten, als er überhaupt in Europa verdient. Kleinwagen und Elektromobile zum Kompensieren gibt’s nicht – also muss der Norm-CO2-Ausstoß der existierenden Modelle runter. Der legendäre Sportler Impreza WRX STi flog aus dem Lieferprogramm; der sparsame und kräftige Boxer-Diesel war nicht Euro-6d-konform und fiel ebenfalls weg; und auch die munteren Turbo-Benziner überlebten den CO2-Sparkurs ebenso wenig wie alle
Formel 1: Protest gegen Renault FIA beschlagnahmt Lenkräder und Steuerelemente

Formel 1: Protest gegen Renault FIA beschlagnahmt Lenkräder und Steuerelemente

— 13.10.2019

FIA beschlagnahmt Lenkräder und Steuerelemente

Renault steht unter Verdacht, illegale Software für ein automatisches System zur Verstellung der Bremsbalance einzusetzen. Racing Point protestiert.

Im Schlussspurt der Formel-1-Saison werden die Bandagen auch im Mittelfeld härter. Racing Point (aktuell Siebter in der Team-WM) hat im Anschluss an den Japan GP Renault (aktuell Fünfter) bei den Regelhütern der FIA angeschwärzt!

Mit einem gut vorbereiteten, zwölfseitigen Dossier hat das britisch-kanadische Team von Multi-Milliardär Lawrence Stroll offiziell Protest gegen Renault eingelegt. Grund: die Franzosen sollen ein illegales System zur Verstellung der Bremsbalance verwendet haben.

Renault

Renault droht Ärger: Racing Point hat Protest eingelegt

VLN 2019, Ergebnis 8. Rennen: Nächster Sieg für Mercedes-AMG

VLN 2019, Ergebnis 8. Rennen: Nächster Sieg für Mercedes-AMG

Sieg für Mercedes, BMW disqualifiziert

Es ist die VLN-Saison von Mercedes-AMG. Der Hersteller mit dem Stern feierte den fünften Sieg in Serie. Dieses Mal triumphierte der gelbe GT3 von Mann-Filter von Raffaele Marciello und Maximilian Buhk. BMW wurde disqualifiziert.

Das VLN-Jahr auf der Nürburgring-Nordschleife war bislang stark vom Wetter geprägt. Beim achten Lauf blieben die großen Schauer aus. Obwohl sich während des Vierstunden-Rennens bedrohliche Regenwolken aufbauten. Es fielen aber nur ein paar Tropfen. Das Rennen wurde auf einer trockenen Strecke beendet.


Am Samstag-Vormittag hatten die über 150 Autos im Zeittraining zunächst eine feuchte Strecke vorgefunden. Erst in der Schlussviertelstunde

VW-Konzernstrategie: Skoda soll zur Billig-Marke werden

VW-Konzernstrategie: Skoda soll zur Billig-Marke werden

Herbert Diess denkt in großen Zusammenhängen und anderen Dimensionen, ähnlich wie der Apple-Chef Tim Cook, der Tesla-Gründer Elon Musk oder VW-Patriarch Ferdinand Piëch zu seinen besten Zeiten. Der einstige BMW-Entwicklungsvorstand Diess hat VW konsequent auf E-Mobilität umgepolt, will gegen die Tech-Giganten für seine Konzernprodukte ein eigenes Betriebssystem durchboxen, schmiedet Allianzen mit Wettbewerbern wie Ford und Start-ups wie Argo. In den neu geordneten Markenwelten sollen VW, Porsche und Audi gestärkt werden, zur Not auch zulasten von Seat, Škoda, Bentley und Lamborghini. Um die Marge des Marktführers auf zehn Prozent zu verdoppeln, will der Konzernchef vor allem für Volkswagen mehr Freiräume schaffen …

Toyota Mirai Concept (2020): Brennstoffzelle, Reichweite Neuer Mirai mit spektakulärer Optik

Toyota Mirai Concept (2020): Brennstoffzelle, Reichweite Neuer Mirai mit spektakulärer Optik

— 11.10.2019

Neuer Mirai mit spektakulärer Optik

Der Toyota Mirai geht in die nächste Runde. Das Brennstoffzellen-Auto wird größer und erhält mehr Reichweite. AUTO BILD hat alle Infos!

Der neue Mirai macht einen großen Schritt in Richtung Reiselimousine. Auf der Tokyo Motor Show 2019 (23. Oktober bis 4. November) zeigen die Japaner das Mirai Concept, das einen Ausblick auf die neue Generation des Brennstoffzellen-Autos gibt. Mit mehr Reichweite und neuem Design soll das neue Modell 2020 auf Kundenfang gehen.

Das Design wird deutlich gefälliger

Neuer Toyota Mirai mit spektakulärer Optik

Auch innen hebt sich der Mirai deutlich vom aktuellen Modell ab, wirkt modern und edel.

Der

Formel 1: Training wird zum Mini-Quali Bottas mit zwei Bestzeiten und Dreher

Formel 1: Training wird zum Mini-Quali Bottas mit zwei Bestzeiten und Dreher

— 11.10.2019

Bottas mit zwei Bestzeiten und Dreher

Die Silberpfeile fliegen in Suzuka. Auch Max Verstappen vor beiden Ferrari. Trainingsergebnis könnte für Startaufstellung zählen. Alle Infos aus Japan:

Spannung im Suzuka-Training schon am Freitag: Weil der Samstag beim Japan GP wegen des drohenden Taifuns Hagibis ganz abgesagt wird (alle Infos dazu hier), wird das zweite Training der Formel 1 zum Mini-Qualifying. Grund: Fällt auch das auf Sonntagfrüh verschobene Qualifying dem Wetter zum Opfer, zählt das Trainingsergebnis als Startaufstellung fürs Rennen.
“Am Ende wurde es ein bisschen hektisch da draußen”, schmunzelt Red-Bull-Teamchef Christian Horner mit Blick auf die Session. Sein