Auto

Rennanalyse GP Portugal 2020: Dicke Luft nach dem Rennen

Rennanalyse GP Portugal 2020: Dicke Luft nach dem Rennen

Warum war Hamilton schneller als Bottas?

Valtteri Bottas hatte am Portimao-Wochenende lange die Nase vorne. Der Finne dominierte die Freien Trainings nach Belieben und gab auch in den ersten beiden Quali-Segmenten das Tempo vor. Doch dann raste Hamilton im entscheidenden Q3-Run mit der besseren Reifen-Strategie doch noch auf die Pole Position.


Im Rennen wiederholte sich das Spiel. Auf leicht feuchter Piste in der Startrunde vermied Hamilton das Risiko und gab die Führung freiwillig an Bottas ab. Der Finne wähnte sich schon auf dem Weg zum dritten Saisonsieg, doch in Runde 15 begann das Pendel plötzlich zu Gunsten des Teamkollegen …

E-Autos: Gebrauchtwagen-Test Was taugt ein gebrauchtes E-Auto?

E-Autos: Gebrauchtwagen-Test Was taugt ein gebrauchtes E-Auto?

— 25.10.2020

Was taugt ein gebrauchtes E-Auto?

Model S, e-Golf, i3, Zoe, Leaf, Ampera: AUTO BILD stellt hier sechs gebrauchte Modelle mit Elektroantrieb vor, die sich im Alltag bewährt haben.

Wichtigste Komponente beim E-Auto ist die Batterie. Der Zustand des Akkus ist deshalb der treibende Faktor, was den Preis gebrauchter E-Autos angeht. Über den Zustand des Akkus sollte deshalb Gewissheit herrschen. Dazu hat sich in den letzten zehn Jahren technologisch viel getan. Jüngere E-Autos haben Akkus, die bei gleichem Gewicht deutlich mehr Reichweite bieten. Das führt zu krassen Preisunterschieden. Gute Stromer gibt es gebraucht aber schon für unter 10.000
AC Schnitzer ACS4 4.0i: Test Der AC Schnitzer ACS4 4.0i liefert am Sachsenring richtig ab

AC Schnitzer ACS4 4.0i: Test Der AC Schnitzer ACS4 4.0i liefert am Sachsenring richtig ab

— 25.10.2020

Der AC Schnitzer ACS4 4.0i liefert am Sachsenring richtig ab

Der Z4 M40i überzeugt mit Fahrspaß und Performance. Tuner AC Schnitzer macht daraus den ACS4 4.0i – der überzeugt sogar auf der Rennstrecke!

Was für eine faustdicke Überraschung im Mai 2019. BMWs neuer Z4 M40i gab sein Stelldichein und fuhr gleich mal einen Sieg über den Porsche Boxster GTS ein. Klar gewann der Münchner vor allem über das Preis-Kapitel, doch der Z4 begeisterte mit unerwarteter Fahrdynamik. So fahragil, handlich, leichtfüßig hat sich noch keiner seiner Vorfahren gegeben. Dazu der bekannt sahnige Dreiliter-Sechszylinder-Turbo mit schnell schaltender Wandlerautomatik
Ferrari-Fortschritt geht an Vettel vorbei: „Leclerc in anderer Klasse“

Ferrari-Fortschritt geht an Vettel vorbei: „Leclerc in anderer Klasse“

Ferrari sieht wieder Land. Charles Leclerc stellte seinen SF1000 wie angepeilt in die zweite Startreihe. Bei Sebastian Vettel kam der Fortschritt nicht an. Der Deutsche flog schon im Q2 raus. Er fand keinen Rhythmus und haderte mit den Reifentemperaturen.

Ferrari ist im Augenblick ein Einmann-Team. Charles Leclerc fährt den SF1000 zum zweiten Mal in Folge in die zweite Startreihe. Sebastian Vettel scheitert zum achten Mal in Folge an der Q3-Hürde. Die Startplätze sagen alles: Rang 4 für Leclerc, Platz 15 für Vettel.


Im Q1 verfehlte Vettel die Zeit des Teamkollegen zwar nur um 25 Tausendstel, brauchte aber einen Versuch

Trainingsanalyse GP Portugal 2020: Ferrari macht Hoffnung

Trainingsanalyse GP Portugal 2020: Ferrari macht Hoffnung

Wenn Lewis Hamilton in einem Training nur auf dem achten Platz landet, dann geht etwas nicht mit rechten Dingen zu. Die Erklärung ist einfach: Wenig Trainingszeit, viel Verkehr, ein extrem glatter Asphalt. Die einen trafen es gut mit ihrer schnellsten Runde, die anderen weniger.


Auch die Longruns lassen viele Fragen offen. Tatsächlich blieben den Teams nur 27 Minuten Zeit neben einer schnellen Runde auch eine kleine Rennsimulation zu fahren. Aus Zeitmangel musste das Programm zwischen den beiden Fahrern gesplittet werden. Oder man hat auf Dauerläufe ganz verzichtet.


Auf einer neuen Rennstrecke wie Portimao hätten sich die Teams mehr Trainingszeit …

F1-Fotos GP Portugal 2020 – Freítag: Action auf der Achterbahn

F1-Fotos GP Portugal 2020 – Freítag: Action auf der Achterbahn

Die 20 Formel-1-Piloten konnten im Freien Training am Freitag erste Eindrücke auf der Algarve-Achterbahn in Portimao sammeln. Nicht alle fanden die Idealinie auf der 4,653 Kilometer langen Piste direkt. Wir haben die actionreichen Bilder.

Beim bisher einzigen Ausflug der Formel 1 nach Portimao im Januar 2009 drehten die fünf anwesenden Teams nur wenige Runden. Dauerregen an der Atlantikküste verhinderte, dass die Piloten und die Ingenieure ihr viertägiges Testprogramm wie geplant durchführen konnten. Mehr als elf Jahre später wagte die Königsklasse nun einen erneuten Anlauf.


Dieses Mal kam zwar kein Regen dazwischen. Trotzdem beklagten sich nach wenigen Runden fast alle

Team-Check am Donnerstag: Platzt bei Ferrari der Knoten?

Team-Check am Donnerstag: Platzt bei Ferrari der Knoten?

Donnerstag ist der PR-Tag vor einem Grand Prix, an dem sich alle Fahrer der Presse stellen müssen. Der Star ist in Portimao aber die Rennstrecke, die wie Mugello vor sechs Wochen völlig neu im Kalender ist. Einige Piloten kennen das Autodromo do Algarve aus kleineren Rennserien. Für viele ist die Strecke absolutes Neuland.


Während Mercedes hier seinen siebten Konstrukteurs-Titel in Folge sicherstellen kann, geht es für Ferrari ums Aufholen. Der letzte Teil des dreiteiligen Upgrades soll den Vize-Weltmeister wieder an die Spitze des Mittelfeldes bringen. Hier ist unser Streifzug durch die zehn Teams:


Mercedes

Mercedes steht vor seinem Konstrukteurs-Titel …

Ford Bronco Wildland Fire Rig Concept (2020): Brand-Bronco

Ford Bronco Wildland Fire Rig Concept (2020): Brand-Bronco

Diese Sorte Feuerwehrauto dürfte wohl auch so mancher Einsatzkraft in unseren Mittelgebirgen und den Alpen gefallen: Ford zeigt als seriennahe Studie den Bronco Wildland Fire Rig Concept.

Bronco und Filson – zwei kultige amerikanische Marken mit einer langen Geschichte im Outdoor-Bereich – gaben heute bekannt, dass sie ihre Kräfte vereinen, um Spenden zu sammeln, um zur Erhaltung und zum Schutz der natürlichen Ressourcen und der Nationalwälder Amerikas beizutragen.

Die beiden Unternehmen werden zusammenarbeiten, um Mittel zur Unterstützung der Wiederaufforstungsprogramme der National Forest Foundation zu beschaffen. Das Bewusstsein für den Brandschutz soll durch das maßgeschneiderte Bronco Wildland Fire Rig Concept gefördert werden, …

Dacia Duster Pick-up (2020): Lademeister für Rumänien

Dacia Duster Pick-up (2020): Lademeister für Rumänien

Dacia bringt in Rumänien die Pick-up-Version des Duster auf den Markt. Das SUV mit offener Ladefläche ist vom normalen Duster abgeleitet und behält dessen Gesamtabmessungen bei. genauer gesagt: 4,34 Meter Länge, 1,82 Meter Breite und 1,68 Meter Höhe. Dazu ein Radstand von 2,67 Meter. Die Pritsche hinter dem Fahrer hat eine Länge von 1,65 Meter. Ihr Volumen beträgt 1.000 Liter, die Nutzlast liegt bei 500 Kilogramm.

Der Aufbau besteht aus Verbundwerkstoffen auf einer Metallstruktur. Er behält das Außendesign der Heckklappe des Standard-Duster bei und integriert oben die dritte Bremsleuchte.

Unter der Haube steckt ein Diesel mit 115 PS Leistung. Das …

AUTO BILD 43/2020 Die neue AUTO BILD

AUTO BILD 43/2020 Die neue AUTO BILD

— 21.10.2020

Die neue AUTO BILD

So spannend wird die neue Mercedes C-Klasse! Dazu: Polestar 2 gegen Tesla Model 3. Und: gebrauchter BMW 5er zum Polo-Preis!

Ich fasse mal ein paar Nachrichten der vergan­genen Monate zusammen: Das wichtigste Auto von VW in diesem Jahr, der ID.3, wird bis zum Jahresende ohne die neueste Software ausgeliefert. Bei BMW wer­den gerade alle Plug­-ins inklusive des neuen Mini Countryman zu­rückgerufen, das Gleiche beim Ford Kuga PHEV. Und Hyundai muss aktuell in Südkorea 25.564 Kona Elektro wegen möglicher Brandgefahr zum Händler holen. Gleichzeitig sind es Elektro­autos und Plug­-ins, die den Markt (vor allem