Neueste Nachrichten

Sportliche Kleidung: Locker und bequem: So stellen Sie das richtige Yoga-Outfit zusammen

Sportliche Kleidung: Locker und bequem: So stellen Sie das richtige Yoga-Outfit zusammen

Laut einer aktuellen Umfrage zur Häufigkeit von Yoga in der Freizeit zwischen 2016 und 2019 betreiben im Schnitt 2,81 Millionen Menschen der deutschsprachigen Bevölkerung (ab 14 Jahren) die Sportart regelmäßig. Aus der Statistik geht ebenfalls hervor, dass die Zahl derjenigen, die Yoga nur ab und zu machen, von Jahr zu Jahr zunimmt. Doch woran liegt das eigentlich? Immerhin geht es bei dieser Sportart in erster Linie darum, sich zu entspannen – was unweigerlich dazu führt, dass viele Menschen mit Vorbehalten gegenüber der indischen Philosophie Yoga “nur” mit rumsitzen und meditieren assoziieren. Dabei tragen die Übungen vor allem dazu bei, sich fitter …

Erfurt zahlt Gehälter nicht: Viertligist droht schon wieder Insolvenz

Erfurt zahlt Gehälter nicht: Viertligist droht schon wieder Insolvenz

Im Oktober scheint Rot-Weiß Erfurt gerettet, im Januar droht das Aus: Der Regionalligist zahlt keine Gehälter. Der Interimstrainer zeigt sich geschockt, dem Traditionsklub steht die zweite Insolvenz innerhalb von zwei Jahren bevor. Nun droht das Schicksal der SG Wattenscheid 09.

Der FC Rot-Weiß Erfurt kann seinen Spielern die anstehenden Gehälter nicht zahlen. Betroffen sind davon auch die Angestellten. Insolvenzverwalter Volker Reinhardt bestätigte das in einer Mitteilung. “Die Gehälter können nicht gezahlt werden, weil der Hauptinvestor dies verhindert”, hieß es in dem Schreiben. Die Auszahlungen für den Dezember seien am 15. Januar fällig gewesen, berichtet der MDR.

Neue Details zu Prozessbeginn: Impeachment-Showtime für die Demokraten

Neue Details zu Prozessbeginn: Impeachment-Showtime für die Demokraten

Das Impeachment-Verfahren geht in die alles entscheidende Phase. Der Richter und die zuständigen Ankläger sind benannt und vereidigt, die Anklagepunkte verlesen. Am Ende sind es allerdings 100 uneinige Senatoren, die über die Zukunft von US-Präsident Donald Trump bestimmen.

Das historische Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump hat begonnen. In der ersten Senatssitzung verlas der führende Anklagevertreter des Repräsentantenhauses, der Demokrat Adam Schiff, zunächst die Anklagepunkte gegen Trump. Anschließend wurde der Oberste US-Richter John Roberts als Leiter des Verfahrens vereidigt. Roberts nahm seinerseits den 100 Senatoren den Eid ab. Am nächsten Dienstag kommt der Senat wieder zusammen –

Sport kompakt: Hallenstress in Berlin: Alba im BBL-Pokalfinale – und doch mit einem großen Problem

Sport kompakt: Hallenstress in Berlin: Alba im BBL-Pokalfinale – und doch mit einem großen Problem

Von “A” wie American Football über “F” wie Fußball bis “Z” wie Zehnkampf: Die Welt des Sports ist vielfältig. Täglich finden irgendwo auf der Welt mal mehr, mal weniger bedeutende Wettkämpfe statt, die wegen der Dominanz weniger Sportarten kaum Beachtung finden oder auch ganz untergehen. Zu Unrecht, finden wir – und berichten an dieser Stelle auch und vor allem über hochklassigen Sport abseits des Fußballs.

16. Januar: Deutsche Handballer wahren Chance auf EM-Halbfinale

Mehr Biss, mehr Leidenschaft und ein teils überragender Torhüter Andreas Wolff: Die deutschen Handballer haben bei der Europameisterschaft eine Trotzreaktion gezeigt und einen gelungenen Start in die Hauptrunde hingelegt. …

Abschuss der Passagiermaschine im Iran: Video zeigt zweite Rakete

Abschuss der Passagiermaschine im Iran: Video zeigt zweite Rakete

Nach dem Abschuss eines ukrainischen Flugzeugs mit 176 Menschen an Bord nahe Teheran soll ein weiteres Video nun zeigen, dass die Maschine nicht nur von einer, sondern von zwei iranischen Raketen getroffen wurde. Das berichten die “New York Times” und das “Wall Street Journal”. Beide Blätter geben unabhängig voneinander an, das Video verifiziert zu haben.

Auf den verschwommenen Aufnahmen ist zu sehen, wie zwei Geschosse im Abstand von 20 bis 30 Sekunden das Flugzeug treffen. Das Video zeigt die brennende Passagiermaschine, die schlingernd versucht, zum Flughafen Teheran zurückzufliegen. Kurz darauf explodierte die Maschine und stürzte ab.

Die Raketen sollen aus …

Grüne fordern festes Datum für Ende des Verbrennungsmotors

Grüne fordern festes Datum für Ende des Verbrennungsmotors

Vor dem Treffen zum Strukturwandel in der Autoindustrie an diesem Mittwoch im Kanzleramt haben die Grünen von der Bundesregierung ein festes Datum für den Ausstieg aus dem Verbrennungsmotor gefordert. “Wir fordern die Bundesregierung auf, einen Zukunftsplan für die Autoindustrie vorzulegen”, sagte Grünen-Fraktionschef Hofreiter der Düsseldorfer “Rheinischen Post”. Dazu müsse neben einem festgeschriebenen Ausstiegsdatum für den Verbrennungsmotor auch eine Elektroauto- und Ladesäulen-Offensive gehören.

Hofreiter verlangte auch eine rasche Umsetzung der geplanten ökologischen Reform der Kfz-Steuer. Sowohl die Verbraucher als auch die Industrie müssten Klarheit darüber bekommen, welches Auto-Modell sich in Zukunft lohnen werde.

Der Grünen-Fraktionschef forderte ferner “klare Angebote” an die …

Nachrichten aus Deutschland: 23-jähriger Vater soll versucht haben, seinen Säugling zu töten – U-Haft

Nachrichten aus Deutschland: 23-jähriger Vater soll versucht haben, seinen Säugling zu töten – U-Haft


Bayern: Polizei verfolgt Mann über 120 Kilometer

Nach einer 120 Kilometer langen Verfolgungsfahrt durch Ober- und Niederbayern ist ein 60 Jahre alter Raser aus Berlin mit einem Streifenwagen kollidiert. Bei dem Unfall am Dienstagnachmittag seien zwei Beamte und der vor einer Polizeikontrolle geflüchtete Autofahrer mittelschwer verletzt worden, berichtete ein Polizeisprecher. Die beiden Fahrzeuge hatten sich bei dem Unfall überschlagen. Die Polizei wollte den Mann zuvor auf der Autobahn 92 in der Nähe des Münchner Flughafens anhalten und kontrollieren. Der Mann gab jedoch Gas und floh. Bei Wallersdorf fuhr der 60-Jährige von der Fernstraße ab, um dann auf der Gegenspur in …

Währungsmanipulator China: USA ziehen Beschuldigung zurück

Währungsmanipulator China: USA ziehen Beschuldigung zurück

Im Handelsstreit zwischen den beiden größten globalen Volkswirtschaften USA und China stehen die Zeichen auf Deeskalation. Eine Handelsvereinbarung soll noch in dieser Woche unterzeichnet werden. Zuvor kassiert Washington einen Vorwurf gegen Peking ein – und teilt gegen Deutschland aus.

Kurz vor der geplanten Unterzeichnung eines ersten Handelsabkommens zwischen den USA und China hat die US-Regierung ihren Vorwurf der Währungsmanipulation zurückgenommen. China habe sich überprüfbar dazu verpflichtet, die Landeswährung Yuan nicht mehr zu nutzen, um sich im internationalen Wettbewerb Vorteile zu verschaffen, hieß es in einem Bericht des US-Finanzministeriums. Peking verpflichte sich mit dem neuen Handelsabkommen auch

Kanadische Ermittler bekommen im Iran voraussichtlich Zugang zu Flugschreibern

Kanadische Ermittler bekommen im Iran voraussichtlich Zugang zu Flugschreibern

Kanadische Ermittler werden im Iran voraussichtlich Zugang zum Wrack und den Flugschreibern des abgeschossenen Passagierflugzeugs erhalten. Dies sehe die iranische Einladung an Kanada zur Teilnahme an der Untersuchung vor, sagte die Chefin der kanadischen Verkehrssicherheitsbehörde TSB, Kathy Fox, am Montag in Ottawa. Es gebe Anzeichen dafür, dass der Iran ihrer Behörde eine “aktivere Rolle” zugestehen wolle, als “normalerweise erlaubt ist”.

Zwei kanadische Ermittler wurden in Kürze in Teheran erwartet. Zwei weitere sollen in den nächsten Tagen oder Wochen dorthin reisen. Beim Abschuss der ukrainischen Passagiermaschine nahe Teheran durch eine iranische Boden-Luft-Rakete waren alle 176 Insassen getötet worden. Unter den Todesopern …

Krise beim Flugzeugbauer: Boeing bremst US-Wachstum

Krise beim Flugzeugbauer: Boeing bremst US-Wachstum

Die Probleme mit der Jet-Baureihe 737 Max gehen nicht nur bei Boeing mächtig ins Geld. Mit jedem Tag Verzögerung weitet sich die wirtschaftliche Katastrophe aus. Trumps Finanzminister Mnuchin bestätigt, wie stark die US-Wirtschaft vom Erfolg des Konzerngiganten abhängig ist.

Die Schwierigkeiten des US-Luftfahrtkonzerns Boeing hemmen das Wirtschaftswachstum der weltweit größten Volkswirtschaft. Ohne das Debakel um den Unglücksflieger Boeing 737 Max würde das US-Bruttoinlandsprodukt (BIP) in diesem Jahr um 3,0 Prozent zulegen, sagte US-Finanzminister Steven Mnuchin dem Sender Fox Business. Mit Boeing werde das Wachstum näher an 2,5 Prozent liegen.

“Es ist keine Frage, dass die Boeing-Situation