Hamilton gewinnt auch in Abu Dhabi, Hülkenberg zum Abdschied Zwölfter

Lewis Hamilton zeigt beim Saisonabschluss nocheinmal seine Extraklasse. Beim Großen Preis von Abu Dhabi feiert der Weltmeister einen souveränen Start-/Ziel-Sieg und lässt dabei die Konkurrenz mal wieder chancenlos. …

Weltmeister Lewis Hamilton hat auch das Formel-1-Saisonfinale in Abu Dhabi gewonnen. Der englische Mercedes-Pilot krönte am Sonntag seinen 250. Grand Prix mit dem elften Sieg in diesem Jahr. Hamilton stellte mit 413 Zählern zudem einen Punkterekord in der Königsklasse des Motorsports auf. Zweiter auf dem Yas Marina Circuit wurde Max Verstappen im Red Bull vor
Charles Leclerc. Der Ferrari-Pilot musste allerdings wegen eines möglichen Vergehens beim Benzindurchfluss um seine Platzierung bangen.

Vettel nur Fünfter

Sebastian Vettel landete im zweiten Ferrari auf einem enttäuschenden fünften Platz und wurde nur Fünfter der WM-Wertung. In seinem vorerst letzten Formel-1-Rennen blieb Nico Hülkenberg als Zwölfter punktlos. Der Rheinländer, der 2020 kein Cockpit bekommen hat, fuhr damit auch in seinem 177. Grand Prix am Podest vorbei – einsamer Formel-1-Rekord.

———–

Das Rennen im Liveblog:

15:51 Uhr: Hülkenberg “nur” Zwölfter – Kurz vor Ende lag Nico Hülkenberg noch auf Rang 10, doch am Ende muss er noch zwei Konkurrenten passieren lassen und beendet sein vorerst letztes Formel-1-Rennen als Zwölfter. 

15:50 Uhr: Vettel Fünfter – Sebastian Vettel passiert die Ziellinie als Fünfter. 

🏁 ZIEL 🏁 Lewis Hamilton gewinnt in Abu Dhabi! 

Runde 55 von 55: Der Deutsche fährt in seinem letzten Rennen für Renault auf Punktkurs, muss seinen zehnten Platz aber mit allen Mitteln gegen Sainz verteidigen. 

Runde 54 von 55: Hülkenberg wird zum Fahrer des Rennens gekührt! 

Runde 53 von 55: Hamilton legt die schnellste Rennrunde hin und unterstreicht mit 01:39:200 seinen Top-Auftritt heute. 

Runde 53 von 55: Jetzt hat Vettel Albot, der erste Versuch scheitert noch, doch dann geht der Ferrari außen am Red Bull vorbei. 

Runde 52 von 55: Noch drei Runden: Kann Sebastian Vettel Albot im Red Bull nochmal attackieren? 

Runde 51 von 55: Perez hat sich jetzt schon richtig rangesaugt, das könnte noch spannend werden, während Hamilton vorne einsam seine Kreise zieht. 

Runde 49 von 55: Sergio Perez hat heute für die meisten Überholmanöver gesorgt, jetzt verfolgt der Mexikaner Norris

Artikelquelle

Posts aus derselben Kategorie: