Hamilton bleibt cool im Mugello-Chaos: Reifen ließen Mercedes zittern

Beim Formel 1-Debüt in Mugello flogen die Fetzen. Nur bei Mercedes lief alles nach Plan. Fast alles. Zwischendrin hatten die Seriensieger mal Sorgen um ihre Reifen. Lewis Hamilton behielt trotz zwei roten Flaggen und vielen Unfällen den Überblick. …

Beim Formel 1-Debüt in Mugello flogen die Fetzen. Nur bei Mercedes lief alles nach Plan. Fast alles. Zwischendrin hatten die Seriensieger mal Sorgen um ihre Reifen. Lewis Hamilton behielt trotz zwei roten Flaggen und vielen Unfällen den Überblick.

Zwei Mal lässt sich Mercedes von einem verrückten Rennverlauf nicht austricksen. Der GP Toskana hatte wie das Rennen eine Woche zuvor in Monza alle Chancen auf einen Überraschungssieg. Doch diesmal tappte das Weltmeister-Team in keine der Fallen, die der Rennverlauf den Teilnehmern aufstellte.


Am Ende durfte Mercedes seinen dritten Doppelsieg in diesem Jahr feiern. Er war nach dem Ausfall von Max Verstappen in der ersten Runde eigentlich auch nie in Gefahr. Deshalb erlaubte das Team seinen Fahrern auch im letzten Abschnitt die Jagd auf die schnellste Rennrunde. Lewis Hamilton gewann sie wie das Rennen.


Der nun 90-fache GP-Sieger wirkte erleichtert: “Ich bin heute an einem Tag drei Rennen gefahren. Es war körperlich und mental eines der härtesten Rennen, die ich je bestritten habe. Es war wirklich schwierig konzentriert zu bleiben mit so vielen Re-Starts.” Den eigentlichen Rennstart versemmelte der Weltmeister. Selbstkritik: “Schlechte Reaktionszeit, zu viel Schlupf.”


Beim zweiten stehenden Start zeigte er Valtteri Bottas wieder einmal, wer der Herr im Haus ist. Obwohl er kurz vorher durch kochende Bremsen noch abgelenkt war, kam er beim Anflug auf die erste Kurve auf gleiche Höhe mit dem Teamkollegen, stieg später in die Eisen und ging außen herum vorbei. Beim letzten Re-Start ließ sich Hamilton nicht mehr die Butter vom Brot nehmen. Eine Runde lang hatte er sogar noch den Renault von Daniel Ricciardo als Puffer zwischen sich und Bottas.


Und was war genau beim Start nach der

Artikelquelle

Posts aus derselben Kategorie: