Verdauungsprobleme

Gründe für Verstopfung und andere Probleme mit der Verdauung

Verdauungsprobleme verursachen weitgehend eine unangemessene Ernährung und nicht genug Bewegung. Viele Menschen trinken auch nicht genug großen Mengen an Flüssigkeit. Bewegung oder Sport und die Vermeidung von gesüßten Getränken ist eine gute Weise, die Schwierigkeiten mit der Verdauung zu vermeiden.

Verdauungsprobleme

Einige Lebensmittel sind schwieriger zu verdauen

In der Tat, jedes Essen hat eine andere Schwierigkeitsgrad der Verdauung. Vieles hängt auch von der Fähigkeit jedes Einzelnen ab, wie gut es bestimmte Lebensmittel verdauen kann. Lebensmittelunverträglichkeit ist nicht dasselbe wie Allergien. Es wird durch Symptome gezeigt, wie z.B.: 

  • Durchfall
  • Bauchschmerzen
  • Darmgase
  • Kopfschmerzen
  • Erbrechen

Schlechte Verdauung kann auch ein Zeichen für verschiedene Krankheiten sein. Einer von ihnen ist Zöliakie. Dies ist eine Autoimmunerkrankung des Magen-Darm-Traktes, die durch übermäßige Empfindlichkeit gegenüber Gluten verursacht wird. Dies findet sich in Weizen, Gerste, Reis und Backwaren. Menschen mit Zöliakie sollten glutenhaltige Lebensmittel vermeiden. 

Die Symptome der Zöliakie werden auf folgende Weisen gezeigt:

  • Konstanter Durchfall oder Verstopfung
  • Fettrückstände im Stuhl
  • Gewichtsverlust
  • Geblähter Bauch

Posts aus derselben Kategorie: