Vorteile und Nutzen des Kaufs kleiner Immobilien in Griechenland

Griechenland hat sich in den letzten Jahren zu einem günstigen Investitionsziel entwickelt, vor allem wegen seiner natürlichen Schönheit, seines milden Klimas und seiner geografischen Lage, aber auch wegen des erheblichen Preisverfalls nach der Finanzkrise, die nach 2010 auftrat. Investoren aus der ganzen Welt betrachten Griechenland jetzt als das neue “heiße” Investitionsziel und eilen, um von dem Überfluss an hochwertigen Immobilien zu erschwinglichen Preisen zu profitieren. Viele kaufen als Endnutzer und andere mit dem Ziel zu vermieten.

Griechenland ist ein Mitgliedsstaat der Europäischen Union, in dem Rechtsstaatlichkeit herrscht. Es ist auch Mitglied der Eurozone und genießt alle Vorteile, die sich aus der gemeinsamen Währung ergeben, ohne das Risiko einer Abwertung oder Inflationsvolatilität. Die Gesetze, die den Erwerb und das Eigentum von Immobilien betreffen, sind in der griechischen Verfassung und im griechischen Zivilgesetzbuch festgelegt. Die meisten Immobilien in Griechenland sind Eigentum.

Sie haben zwei Optionen für die Wohnungskategorie, wenn Sie sich entschieden haben, eine Aufenthaltsgenehmigung durch Investitionen in Immobilien Griechenland kaufen:

  • Kauf eines Einfamilienhauses im Wert von 250.000 Euro
  • Kleine Wohnungen im Gesamtwert von 250.000 Euro zu kaufen
  • Es ist einfacher, den Kaufpreis auszuhandeln
  • Verringerung des Risikos des Alleinmieters . Risiko-Vielfalt
  • Die Mieteinnahmen sind proportional mehr
  • Möglichkeit der Geldverwertung mit minimalem Verlust im Falle eines Ausstieg
  • Einsparung von Reparatur- und Renovierungskosten
  • Schnelle, billige und einfachere Due Diligence . Rechtliche, technische, ingenieurtechnische Kontrollen
  • Praktische Vorteile beim Aufenthaltsgenehmigungsverfahren. ( Für nicht-europäische Bürger)
  • Der Wertzuwachs bei kleinen Immobilien ist größer und schneller.
  • Der Kauf und Verkauf ist bei kleinen Grundstücken einfacher.
  • Die Kosten sind geringer, wenn das Haus leer steht.
  • Weniger Vorauszahlung während des Kaufprozesses.

Nach der Auswahl der Immobilie bestellt der Käufer einen Anwalt, der alle notwendigen rechtlichen Recherchen durchführt. Die Titelrecherche findet im Grundbuchamt statt und stellt sicher, dass das fragliche Gut tatsächlich dem Verkäufer gehört und frei von jeglichen Belastungen (wie Hypotheken, Pfandrechten, Zwangsvollstreckungen usw.) ist. Der Anwalt prüft auch die Eignung des Vermögensgegenstandes und ob dieser sich in einem Gebiet befindet, in dem Verbote oder Einschränkungen gelten. Immobilien Griechenland kaufen noch heute!

Posts aus derselben Kategorie: